22.09.2018

Sieh,Bach – Kunst in der Lebenshilfe auf dem Bachfest


Gleich mit mehreren Veranstaltungen ist die Lebenshilfe auf dem Bachfest vertreten. Im Zentrum steht die Ausstellung von Künstler*innen mit und ohne Behinderung in der Kulturhalle in Tübingen. "Sieh, Bach - Bildnerische Variationen" zeigt Werke aus den Bereichen Malerei, Grafik, Fotografie, Plastik, Videokunst und Objekte zum Thema „Bach bearbeitet“.

Die Vernissage dazu findet am 27.September 2018 um 18 Uhr statt.
Dagmar Waizenegger, Fachbereichsleiterin Kunst und Kultur der Universitätsstadt Tübingen führt mit einem "Konzertanten  Ausstellungsteil im Dialog" in die Ausstellung ein. Stiftsmusikdirektor Frank Oidtmann spielt Bearbeitungen Bach'scher Werke.

Weiter geht es mit Livemalerei mit Goldberg-Variationen am 29. September 2018 um 17 Uhr.
Der Künstler Mark Krause malt im Dialog mit live gespielter Bach-Musik (Goldbergvariationen 988, original und bearbeitet).
Musik:
Dizzy Krisch VIBRAPHON, Frank Oidtmann KLAVIER, Dieter Schumacher SCHLAGZEUG.

Den Abschluss bildet die Finissage zur Ausstellung am 27. Oktober 2018 um 11 Uhr.
Freuen Sie sich auf  Rhythmische Improvisationen über das Thema: B-A-C-H.

Der Eintritt ist frei.

Herzlich Willkommen!

>>>Alle Veranstaltungen auf einen Blick.

 

 


Aktuelle Termine

2. Dezember 2018
Ort: Evangelische Stephanusgemeinde Tübingen-großer Saal
8. Dezember 2018