11.03.2019

Kunst von der Lebenhilfe auf Bach's Geburtstagstorte


Am 20.März 2019 hat sich eine 14-köpfige Gruppe der Lebenshilfe Tübingen auf den Weg nach Eisenach gemacht. Mit dabei waren Künstler*innen der Lebenshilfe, drei Frauen aus dem Vorstand eine Angehörige, sowie drei Mitarbeiter der Kunstgruppe. Anlass der Reise war die Einladung des Leiters des Bach-Hauses Herr Hansen. Er war im Oktober 2018 in Tübingen zum Besuch des Bach-Festes in Tübingen und hat die inklusive Ausstellung der Lebenshilfe „Sieh, Bach – Bildnerische Variationen“ in der Kulturhalle gesehen. Danach war er so begeistert, dass er die Werke unbedingt in Eisenach im Bach-Haus zeigen wollte. So wurde die Lebenshilfe eingeladen.

Die Ausstellungseröffnung sollte am 21.März sein, weil an diesem Tag der 334. Geburtstag von Bach gefeiert wird und dann immer viele Gäste ins Bach-Haus kommen. Es war wirklich ein sehr schönes Fest! Eine besondere Überraschung war die Geburtstagstorte. Auf ihr war das Bild einer unserer Künstlerinnen, dass gleichezitig auch das Motiv der Ausstellung darstellt.

Es waren zwei sehr schöne Tage in Eisenach. Toll war, wie freundlich und herzlich wir empfangen wurden und wie sehr sich alle über unsere Werke gefreut haben!

Wir bedanken uns bei den Eisenachern für die schöne Einladung, bei Peter Krullis für das tolle Konzept und bei allen, die uns durch eine Spende unterstützen!

Ein Reisebericht von Dorothea Schwarz

Konzeption und Projektleitung:
Peter Krullis

>>> zur Pressemitteilung

>>> zum Ausstellungskatalog

>>> zur Bildergalerie mit den Kunstwerken

 

Ein Ausstellungsprojekt von „Kunst in der Lebenshilfe Tübingen