Lesefrühstück in leichter Sprache mit Dr. Daniela Harsch Bürgermeisterin für Soziales, Ordnung und Kultur

14. September 2019 11.00 Uhr - 12.30 Uhr

Veranstalter: Lebenshilfe Tübingen e.V.

Ort: Stadtbücherei Tübingen, Nonnengasse 19, 72070 Tübingen

Manchen Menschen fällt das Lesen schwer. Für sie organisieren die Stadtbücherei Tübingen und die Lebenshilfe Tübingen ein Lesefrühstück in leichter Sprache. Dazu sind alle Interessierten herzlich eingeladen

Beim Lesefrühstück gibt es nicht nur geistige Nahrung, sondern auch ein kleines Frühstück. Die Stadtbücherei bereitet einen Büchertisch mit Büchern in leichter Sprache vor. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Bei schlechtem Wetter findet das Lesefrühstück in der Jugendecke der Stadtbücherei statt.

Leichte Sprache bedeutet verständliche Sprache – gesprochen wie geschrieben. Die leichte Sprache verwendet kurze, einfache Sätze ohne Fremdwörter. So können alle Menschen die Inhalte verstehen, auch wenn sie Lernschwierigkeiten haben, nicht so gut lesen oder nicht so gut Deutsch können. In der Stadtbücherei kann man auch Bücher in leichter Sprache ausleihen.