Bildungswege gut gestalten! Informationsveranstaltung für Eltern und Interessierte

16. November 2019 10.00 Uhr

Veranstalter: Lebenshilfe Tübingen in Kooperation Eltern für Inklusion (ELFI) und Angehörigenvertreter*innen im Landkreis Tübingen

Ort: Bildungshaus der Lebenshilfe, Friedrich-Dannenmann-Straße 69, Tübingen

 

Die Lebenshilfe Tübingen lädt in Zusammenarbeit mit Eltern für Inklusion (ELFI) und Angehörigen-vertreterinnen im Landkreis Tübingen recht herzlich zu einer Informationsveranstaltung mit Austausch ein.

Wir beschäftigen uns sowohl mit dem Thema "Einschulung" als auch mit Fragen aus dem Schulalltag von Kindern, die schon länger eingeschult sind.

 

 Referentin:

Kirsten Jakob von der LAG BW GLGL (Landesarbeitsgemeinschaft Baden-Württemberg Gemeinsam leben-gemeinsam lernen e.V.). Kirstin Jakob ist Mutter eines Kindes, das inklusiv beschult wurde und sie ist seit Jahren in der Elternberatung aktiv.

Kinderbetreuung:
An dem Vormittag bietet die Lebenshilfe eine Kinderbetreuung an – bitte im Voraus anmelden!
Telefon 07071 9440-3, E-Mail mail@lebenshilfe-tuebingen.de

Programm:

9:30      Ankommen

10:00    Begrüßung

10:15    Inklusion macht Schule – Kirsten Jakob 1. Vorsitzende LAG BW GLGL,
              Informationen rund um inklusive Schulwege, Einschulung, Förderschwerpunkte und Praxis

11:30    Nachfragen, diskutieren, austauschen, planen
              Gesprächsrunden mit Kirsten Jakob, Yolanda Cubas und Rotraut Goerke

12:30    Zusammenfassung und Perspektive

13:00    Ende

Infos und Kontakt:
Antonie Platz, Geschäftsführung Lebenshilfe Tübingen
Telefon 07071 9440-3
E-Mail mail@lebenshilfe-tuebingen.de

>>>Einladung zum Ausdrucken