Please select a page template in page properties.

Inklusives Schwimmen – eine neue Kooperation mit der Initiative „Schwimmen für alle Kinder“ und der Lebenshilfe Tübingen e.V.

Wir freuen uns sehr über ein neues Angebot für Kinder: Im Rahmen der abgeschlossenen Kooperation werden ab Januar 2022 Schwimmplätze für Kinder mit Behinderungen in inklusiven Kursen im Hallenbad Nord angeboten.

Zwischen der Lebenshilfe Tübingen e.V. und der Initiative „Schwimmen für alle Kinder“ wurde ein Kooperationsvertrag für inklusive Schwimmkurse geschlossen. In diesem vereinbarten beide Seiten eine partnerschaftliche Zusammenarbeit um Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen die Chance zu bieten, Schwimmsicherheit zu erlangen.

„Die Nachfrage nach Schwimmplätzen von Eltern mit Kindern mit Einschränkung ist groß und so freuen wir uns ihnen den Zugang zum Schwimmunterricht jetzt zu erleichtern.“ so Dr. Ralf Kümper, Geschäftsführer der Lebenshilfe bei der Unterzeichnung des Kooperationsvertrages. „Im Vorfeld konnten wir in den letzten Wochen bereits in einem kleinen gemeinsamen Pilotprojekt erste Erfahrungen für inklusiven Schwimmunterricht sammeln. Es war auf beiden Seiten eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit, die uns darin bestärkt hat, einen Schritt weiter zu gehen.“ ergänzt Dagmar Müller vom Förderverein Lokales Bündnis für Familie Tübingen e.V.

Die neue Kooperation ist ein wichtiges Element Kindern mit Behinderungen den Zugang zum Schwimmunterricht zu geben und sie dabei in Gruppen von Kindern mit und ohne Behinderung zu unterrichten. „Kinder lernen voneinander, ohne darüber nachzudenken, ob sie nun Behinderungen haben oder nicht, und das ist für mich Inklusion“, so Manuela Sacherer, Schwimmlehrkraft und Supervisorin für inklusives Schwimmen aus dem Leitungsteam „Schwimmen für alle Kinder“.

Im Rahmen der Kooperation werden ab Januar 2022 insgesamt 7 Schwimmplätze für Kinder mit Behinderungen in verschiedenen Kursen im Hallenbad Nord angeboten. Die Schwimmkurse sind inklusiv, d.h. pro Kurs mit maximal 6 Teilnehmern können 2 Kinder mit Behinderung teilnehmen. Diese werden dabei von den Mitarbeiter*innen der Lebenshilfe begleitet. Der Schwimmunterricht selbst erfolgt durch ausgebildete Schwimmlehrkräfte der Initiative „Schwimmen für alle Kinder“.

Die Anmeldung zu den Schwimmkursen für Kinder mit Einschränkungen erfolgt über die Lebenshilfe Tübingen e.V.
Ansprechpartner ist hier Adrian Wendt (Telefon 07071-9440-63 oder Email: adrian.wendt@lebenshilfe-tuebingen.de)